Schicke Rappstute, geb. 15.03.2014, Quadam – Landor S – Cashman / Stutfohlen geboren von Casalido (27.04.2018)

Quite Carry S aus der Staatsprämienstute Landfürstin S aus dem Stamm der Nigretti (z.B. Dollar Girl). War bereits als Fohlen Schausiegerin und zweijährig mit einem 1-A-Preis dekoriert. Alle Stuten seit 3 Generationen im Hannoveraner Springpferdeprogramm. Herzlichen Dank an H.-H von der Decken für die gute Vorbereitung.

Unser zweijähriges Stutfohlen von Quadam weiß sich bereits jetzt mit ihrem Charme und ihrer Ausstrahlung zu präsentieren. Dies bewies sie gleich bei ihrer ersten Vorstellung beim Langenauer Springturnier, bei der die Hannoveraner Springfohlen vorletzten Jahres gezeigt wurden. Denn schon dort zog sie die Aufmerksamkeit der Springreiter und auch der Zuschauer auf sich. So ging es dann bei der Fohlenschau weiter, indem sie sich den Titel des „besten Springfohlens 2014 in Langenau“ holt.

Der Vater Quadam war Prämienhengst bei seiner Körung 2008. 2009 absovierte er als fünft-bester die Hengleistungsprüfung in Adelheitsdorf. Danach gewann er zahlreiche Springpferdeprüfungen der Klasse A, L und M. 2011 nahm er am Bundeschampionat teil, wo er schon die Qualifikationsprüfung mit einer Wertnote von 9,0 für sich entscheiden konnte. 2013 kam er zum Gestüt Sosath, wobei er dann letztes Jahr auf Anhieb bei den ersten S-Springen platziert war. Nach diesem erfolgreichen Jahr wurde er in die USA verkauft.

Die Mutter Landfürstin S absolvierte 3-jährig ihre Sutenleistungsprüfung mit deutlicher Doppelveranlagung. Zugleich wurde sie in das Springpferdeprogramm von Hannover aufgenommen. Im gleichen Jahr bekam sie den 1a-Preis und die Staatsprämienanwärtschaft. Jetzt 5-jährig kam ihr erstes Fohlen, Quite Carry S, auf die Welt. Nun wird sie behutsam in den Springsport eingeführt.

Die Großmutter hatte drei Spitzenfohlen, die alle eine deutliche Doppelveranlagung geerbt haben. Sie selbst kam erst mit 13 Jahren in den Springsport und konnte leider nur zwei Jahre eingesetzt werden, da sie aufgrund eines gefährlichen Virus eingeschläfert musste. Dennoch war sie mit Anna bis zur Klasse M erfolgreich.

Quite Carry S hat eine tolle Zuchtstutenprüfung 2017 abgelegt und  ist jetzt wie ihre Mutter Landfürstin S im Hannoveraner Springpferdeprogramm . Quite Carry S belegte den 3. Platz im Freispringwettbewerb und konnte sich durch ihre hervorragenden Leistungen zur Herwart v.d. Decken Schau qualifizieren, wo sie dann auch teilnahm. 2018 bekam sie am 25.6.2018 ein typvolles , schickes Stutfohlen von Casalido . Bei der Fohlenschau am 8.6.2018 in Linkenheim zeigte sie sich mit toller Bewegung und ihrem ganzen Charme und belegte den 3. Platz. Sie qualifizierte sich für die Fohlenauktion am 18.8.2018 auf dem Reitsportzentrum in  Illertissen.

This slideshow requires JavaScript.

-->